Haarfärbemittel Copper Brown

kostenloser Versand in DE
schnelle Lieferung
Große Auswahl & Beratung
Beschreibung & Inhaltsstoffe Weitere Artikel von Radico
Beschaffenheit: biologisch
Farben: braun
Haartyp: alle Haartypen
Konsistenz: Pulver
Natürlichkeit: zertifizierte Naturkosmetik
Zertifizierung: ECOCERT, USDA Organic

Inhaltsstoffe: Manjistha (Rubia Cordifolia), Indigo (Indigofera Tinctoria), Bhringraj (Eclipta Alba), Amla (Emblica Officinalis), Henna (Lawsonia Inermis), Hibiscus (Hibiscus Rosa Sinensis), Methi (Trigonella Foenum Graecum)

Strahlende Farbe mit der Kraft der Natur! Die Radico Organic Hair Colour Serie enthält nur Henna und Kräuter und keinerlei synthetische Stoffe, ist frei von Ammoniak, Wasserstoffperoxid und Parabenen. Mit rein natürlichen Inhaltsstoffen überdecken die Farben graue Haare, sorgen dank ausgewählter Kräuter für einen natürlichen Schimmer und pflegen das Haar auf natürliche Weise. Die Farbe Copper Brown deckt jedes graue Haar zuverlässig ab und verleiht Ihrem Haar ein intensives Hellbraun. Unser Beauty-Tipp: Je nach Verfassung Ihrer Haare wird nach der ersten Anwendung nicht das gewünschte Ergebnis erzielt. Wiederholen Sie das Färben zwei- bis dreimal - bis sie das gewünschte Ergebnis erreicht haben.

Henna: Ein farbig pflegendes Haarerlebnis

Henna: Ein farbig pflegendes Haarerlebnis

Wer bei Henna nur an mühevoll verzierte Gesichter und Hände exotischer Frauen denkt, sollte das Öl der duftenden Pflanze für seine Haare entdecken. Hochwirksame Inhalststoffe wie Tannin glätten die Haaroberfläche und gleichen leichte Strukturschäden aus. Das Ergebnis: Ausdrucksstarke, lebendige Farben und ein nachhaltig pflegendes Gesamtkunstwerk.
Hibiskus: Nicht nur schöne Zierde

Hibiskus: Nicht nur schöne Zierde

Beeindruckend herrschaftlich und elegant schmückt so manche Hibiskusblüte prickelnde Sekt- oder Champagnergläser. Doch die edle Blüte ist dank ihrer wertvollen Inhaltsstoffe mehr als eine schöne Zierde: Hibiskusblüten bewirken wahre Wunder bei trockenen, rissigen „Problemzonen“ und gelten als besonders entzündungshemmend. Ihre sonnig warme Duftnote verspricht herrliche Zeiten für anspruchsvolle Haut.
mehr lesen weniger anzeigen
Kunden kauften auch
Bewertungen & Erfahrungsberichte
Gesamtbewertung (18):
4 / 5
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

14.03.2017

werde ich nicht mehr verwenden

Ich bin vom Ergebnis etwas enttäuscht. Die Farbe kommt ganz anders heraus als erwartet, leider nicht rötlich, sondern eher schlammbraun.

10.02.2017

Organic noch nicht getestet,mal sehn was besser deckt !Khadi oder Organic?

Organic oder Khadi Haarfarbe?

23.11.2016

Prima Alternative

Für mich als Neueinsteiger mit Pflanzenfarben etwas gewöhnungsbedürftig aber ich finde die Prozedur trotzte gut, eine Prima alternative zur Chemie. Bin gespannt wie meine "Grauen" damit umgehen ;-)

12.09.2016

super Farbe, nur sehr dunkel

Sehr schöne Farbe, gut aufzutragen, ist jedoch sehr dunkel, muss man wissen, dann ist es o.k.
Ich mische sie mit Mahagony. Deckt super die grauen Haare ab.

14.08.2016

Nichts für helles Haar

Ich bin leider nicht zufrieden. Burgund von Radico wird auf meinen hellen mittelaschblonden Haaren, die sich wie graue Haare verhalten, schön dunkel. Und das in einem Durchgang. Die Nuance Kupferbraun schafft das leider nicht. Sie wurde bei mir größtenteils ein grünliches Dunkelgoldblond. Viel zu hell. Es sah schrecklich aus. Gott sei Dank hatte ich noch reines Henna zum Angleichen zuhause. Einen Anwendungsfehler schließe ich aus, da ich seit 6 Jahren mit Pflanzenhaarfarbe färbe.

Sehr schade, denn eigentlich mag ich Radico. Man merkt, dass es hochqualitativ ist. Die Paste hat eine gute Konsistenz und tropft nicht. Sie pflegt die Haare wunderbar und lässt sich gut ausswaschen. Die Haare glänzen schön. Ich werde daher in Zukunft bei Burgund bleiben.

12.07.2016

meine Lieblingshaarfarbe

meine Haarstruktur ist besser geworden, die Haare glänzen sehr schön - nur die lange Einwirkzeit (drei Stunden) und der Geruch stören den sehr guten Eindruck

03.07.2016

Sehr schöne Farbe und Pflege

Hab diese Marke und diese Farbe das erste Mal. Nachdem ich die Bewertungen gelesen hatte, hatte ich gehofft dass die Farbe dunkler ausfällt. Ich habe von natur aus Aschblond und die Farbe kommt bei mir goldbraun raus. Hatte es 2 Std. drauf gelassen. Sieht schön aus ist mir aber leider zu hell aber dafür kann die Farbe ja nichts. Zur Pflege muss ich sagen dass sich meine Haare bei dieser Marke am besten anfühlt. Nur muss ich sagen dass der Geruch bei dieser Marke mit Abstand am schlimmsten ist. Naturfarben riechen alle nicht dolle aber diese riecht nach Henna und Maggie. Eine Mischung die sich immer entfaltet sobald die Haare feucht werden. Daher werde ich die Marke nicht mehr kaufen. Auch da meine Kopfhaut wie bei Logona zu jucken anfängt.

najoba 06.07.2016

Liebe Jasmin,

vielen Dank für Ihr Produktfeedback!
Gerne ist unser Kundenservice für Sie da, wenn Sie Fragen rund um das Thema Haarfärbung haben. Melden Sie sich einfach für eine Produktberatung unter der 0941 60090690 oder support@najoba.de.

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Vertrauen schenken und wir Ihnen weiterhelfen können!

Herzliche Grüße aus Regensburg,
Ihr najoba-Team

25.06.2016

naturhaarfarbe Kupfer braun

Kaum zu glauben, aber es gibt kein graues Haar!

05.05.2016

Perfekt!

Mit den Naturfarben kann man ja auch mal daneben liegen, aber diese Farbe, einfach nur perfekt. Deckt das erste Grau wirklich ab (man glaubt es ja erst, wenn frau das auch wirklich ausprobiert hat) und riecht eben wie Henna Farben riechen. Nach ein paar Wäschen und Sonneneinstrahlung hellt der Haarton auf, wirkt sehr natürlich - aber das grau bleibt weg. Habe es auf meinen bereits getönten Haaren verwendet und dem Grauansatz zu tönen - und das hat gut funktioniert. 3h einwirken lassen. Und das ist wirklich wie Farbe, die bleibt. Empfehlenswert.

24.03.2016

PHF

Ich bin begeistert, werde ich nur noch benutzen! Bye, Bye Khadi!

27.07.2015

Beste Pflanzenhaarfarbe, Grauhaarabdeckung

Wie der Titel schon verrät, die Pflanzenhaarfarbe von Radico ist die, die mir bisher am besten gefallen hat.
In der Anwendung ist sie vergleichbar mit anderen Pflanzenhaarfarben. Was mich jedoch sehr gefreut hat, ist das Farbergebnis. Ich habe Kupferbraun auf etwa mittelbraunem Haar mit ein paar grauen Antennen zwischendurch angewendet. Meine Haare sind etwa schulterlang und da ich relativ viele Haare habe, habe ich eine halbe Packung verwendet.
Das Ergebnis war ein kräftiger Braunton mit einem kupferroten Glanz. Die Farbe ist in den ersten Tagen nach dem Färben noch etwas dunkler geworden.
Was mich besonders begeistert ist die Grauhaarabdeckung. Am Anfang waren die grauen Antennen wirklich garnicht mehr zu sehen. Jetzt nach ein paar Haarwäschen sieht man, dass sie ein wenig heller sind als die braunen Haare, aber nur bei guter Beleuchtung mit Lupe vor dem Spiegel!
Ich hoffe, dass das Farbergebnis noch lange so schön bleibt.
Zum Verpackungsumfang: Färbepulver, 1 paar Handschuhe, 1 Haube, kleiner Färbepinsel und eine Anleitung
Die Handschuhe habe ich nicht benutzt, da diese Einheitsgrößen mich eher beim Färben behindern, ich benutze eigene Einmalhandschuhe aus einer Drogerie in meiner Größe.
Positiv ist der beigelegte Pinsel. Da ich einen eigenen Färbepinsel mit langem Stiel zum Scheitelziehen habe, habe ich ihne zwar nicht benutzt, allerdings erleichtert ein Färbepinsel das Färben doch ungemein.
Die Anleitung ist sehr kurz, enthält aber die nötigsten Infos. Anfänger sollten zum Umgang mit Pflanzenhaarfarben vielleicht die gängigen Videoportale besuchen.
Sobald meine Farbe aufgebrauch ist, werde ich sie wieder bestellen! Kaufempfehlung!

25.06.2015

Wird sehr dunkel!

Ich habe Copper Brown und Golden Brown gemischt, weil ich befürchtete, dass das Copper Brown alleine zu dunkel werden könnte, aber auch die gemischte Farbe resultierte in einem sehr dunklen Braun mit leichten rötlichen Reflexen in der Sonne. Möglicherweise war die Einwirkzeit (2 Stunden) zu lange. Bin etwas enttäuscht, weil ich mir von dem Mix aus den beiden Farbtönen ein helles Braun mit Kupferreflexen erhofft hatte. Die Farbe dunkelte in den Tagen nach der Färbung kräftig nach.

Die Farbe lies sich gut anrühren und hatte eine angenehme Konsistenz, die sich gut verteilen und auswaschen ließ. Die Pflegewirkung ist sehr gut; die Haare bekommen einen schönen Glanz und sich gut kämmbar. Allerdings ist der Geruch doch recht penetrant und hält sich auch über mehrere Haarwäschen hindurch.

Fazit: Anwendung und Pflegewirkung sind sehr gut. Das Farbergebnis ist mir allerdings zu dunkel. Ich werde beobachten, wie sich die Farbe weiter entwickelt und eventuell einen zweiten Versuch mit einer kürzeren Einwirkzeit machen bzw. nur das Golden Brown verwenden. Sollte die Farbe wieder dunkelbraun werden, werde ich meine Haare wieder mit Khadi Natürliches Nussbraun/Mittelblond färben.

15.04.2015

1.Färbung mit Biohaarfarbe

ich habe schon einen sehr hohen Grauanteil im Haar ...Schläfen bzw. Seiten sind schon komplett Silbergrau und das gesamte Haar ist grau gesträhnt ...meine Naturhaarfarbe ist ursprünglich brünett .
Hatte jetzt zwei Jahre gar nicht mehr gefärbt , da ich auf chem. Farbe Allergien entwickelt hatte und die bisherigen Pflanzenhaarfarben mich bzgl. der Grauabdeckung nicht überzeugen konnten .
Also , Farbe copper Brown gewählt und los gings ...angerührt nur mit warmen Wasser (30 g Pulver für kurze Haare) , Konsistenz war wie in Beschreibung angegeben dann auch Joghurtartig und lies sich dadurch gut auftragen . Bitte beim Auftragen Handschuhe tragen , Finger ließen sich schon direkt nach dem Auftragen der Farbe nicht mehr säubern , dauerte mehrere Tage .
Farbe riecht intensiv nach nassem Heu und dieser Geruch bleibt auch jetzt nach einer Woche immer noch im Haar haften , vor allem wenn es nass wird , riecht es wieder sehr stark - was ich als etwas unangenehm empfinde .
Habe Farbe eine knappe Stunde drauf gelassen , da mein Haar generell schnell Farbe annimmt , hat dies vollkommen ausgereicht .
Farbe ließ sich sehr gut auswaschen , musste aber direkt Shampoo benutzen , da ohne zuviel Farbreste zurück blieben ...nach einmaligem shampoonieren waren dann auch alle Farbreste entfernt und ich hatte sofort eine komplette Deckung .
Die Farbe ist mir etwas zu dunkel , hatte mir unter hellbraun ein etwas dunkleres Blond vorgestellt , bei meinem Haar ist es aber schon ein dunkles Braun geworden . Die grauen Haare sind auch abgedeckt , schimmern jetzt nach einer Woche dunkel blond , direkt nach der Färbung hatten sie einen starken Grünstich , was ziemlich unangenehm aussah ...der Rest ist ziemlich einheitlich dunkel ...aber nach 5 Tagen hatte sich die Farbe noch durch Oxidation verändert , ist allgemein intensiver geworden und das grünliche hat sich so ziemlich in ein dunkelblond verwandelt ...Grünstich ist nur noch zu ahnen , je nach Lichteinfall .
Wichtig ist tatsächlich , dass man bedenken sollte bei Wahl der Einwirkzeit , dass sich die Farbe tatsächlich noch verändert , nachdunkelt , intensiviert .
Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit der Färbung und kann sie empfehlen .

21.03.2015

(Noch) nich ganz überzeugt...

Vor etwa sechs Monate war ich fest entschlossen: Ich möchte keine chemischen Haarfarben mehr benützen. Leider sind meine Haare schon sehr grau (ich schätze bis zu 95%) und hatte ich nach einigen Versuche mit pflanzlichen Haarfarben noch nicht ganz so viel Erfolg. Stellenweise nehmen meine grauen Haare die Farbe nicht gut an. Alles mit einem hohen Anteil von Henna wird bei mir am Ansatz knallorange und mit einem hohen Anteil Indigo wäscht mir die Farbe ganz schnell raus.
Nach einigen ziemlich befriedigende Behandlungen mit Khadi Farben, wollte ich doch auch diese neue Radico Farbe mal ausprobieren, hatte ja auch schon die mehreren sehr positiven Bewertungen gelesen.
Inzwischen habe ich das Kupferbraun schon drei Mal auf den Ansätze gemacht, und die sind bis jetzt noch immer nicht dunkler als ein goldenes Blond. Auf jeden Fall besser als Orange, aber nicht Kupferbraun wie gehofft. Trotzdem werde ich Radico noch eine weitere Chance geben. Vielleicht mal das Burgundy aufprobieren.
Nach dem Färben fühlen die Haare richtig gut an aber der Geruch von Bockshornklee (Methi (Trigonella Foenum Graecum) ist auch nach drei Mal waschen noch deutlich anwesend.

16.02.2015

Annett

Ich habe dunkle Naturlocken, werde aber leider(nur) am Scheitel sehr sehr grau. Also musste ich wenigstens alle 4 Wochen den Ansatz und alle 8 Wochen beim Frisör komplett nachfärben. Resultat: trocken, unschöne Haare, Haarausfall etc. Ich bin Mitte 40 und die Vorstellung die nächsten 20 Jahre meine Haare mit Chemie zu strapazieren, gefällt mir überhaupt nicht.Eine Kollegin von mir färbt schon lange mit Pflanzenhaarfarbe und so brachte sie mich darauf es zu probieren. Zuerst versuchte ich die Cremehaarfarbe von Logona, doch leider zeigte diese nach zweimaliger Anwendung nicht den gewünschten Erfolg, der doch seht graue Ansatz war nur rötlich. Also diese Farbe bestellt und gestern ausprobiert und was soll ich sagen? Nach nur einer Anwendung mit 2h Einwirkzeit ist der Ansatz weg,vollkommen weg! Das hatte ich nicht erwartet und bin umso glücklicher! Gut, der Geruch der Farbe ist nicht so toll und das Auftragen etwas schwieriger als bei einer Creme , aber das Ergebnis überzeugt!!!!!

21.12.2014

Urs

Das ist genau was ich gesucht habe! Perfekt das Grau ist weg! :-)

08.12.2014

Sehr zufrieden

Ich bin mit dem Färbeergebnis sehr zufrieden. Es deckt die ersten grauen Haare am Ansatz sehr gut ab.

17.11.2014

Danke

Ich, brünett, wollte keine graue Maus sein. Chem. Haarfarben machten meine Haare stumpf und brüchig, daher noch mehr Pflege, noch mehr Haarbruch :-(, dann entdeckte ich pflanzliche Haarfarben für mich, bißher musste ich die Ansätze mit Henna rot vorfärben und und Khadi Nussbraun drüber. Das wurde bei mir schon sehr dunkel, aber mit Hellbraun von Kahdi wurden die grauen Haaransätze zu rot/orange. Doch nun, welch ein Wunder, Cooper Brown. Kein Vorfärben, einfach nur mit 50 Grad warmen schwarzem Tee und 1/2 Teel. Salz angerührt, auf die Ansätze und nach 2 Stunden schönes- nicht zu dunkles- braun und keine grauen Haare. Wenn die Farbe nun noch 3 Wochen durchhält, dann kann ich nur sagen, ein Wunder, Danke ! Ich habe mir gleich einen Vorrat bestellt.

mehr lesen weniger anzeigen
Unsere Empfehlungen für Sie