0€ VERSANDKOSTEN IN DEUTSCHLAND
SCHNELLER VERSAND MIT DHL

Filtern

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Badge-Info
Sonnenspray LSF 30
Alga Maris
Sonnenspray LSF 30
19,95 €
15,96 € / 100 ml
Sonnenspray LSF 50+
Alga Maris
Sonnenspray LSF 50+
20,95 €
16,76 € / 100 ml
Sonnenöl Spray LSF 30
Eco Cosmetics
Sonnenöl Spray LSF 30
27,90 €
55,80 € / 100 ml
Sonnenöl Spray SPF6
Biosolis
Sonnenöl Spray SPF6
16,95 €
13,56 € / 100 ml
Sonnenspray LSF 20
Lavera
Sonnenspray LSF 20
9,99 €
7,99 € / 100 ml
Yoghurt SPF 50 Sonnenemulsion für Gesicht und Körper
Korres
Yoghurt SPF 50 Sonnenemulsion für...
23,80 €
15,87 € / 100 ml
Sunspray LSF 30
Eco Cosmetics
Sunspray LSF 30
17,90 €
Sunspray LSF 20
Eco Cosmetics
Sunspray LSF 20
15,90 €
Sunspray LSF 50
Eco Cosmetics
Sunspray LSF 50
18,90 €
NEU
Protective Solar Oil SPF 30
Alkemilla
Protective Solar Oil SPF 30
17,90 €
11,93 € / 100 ml
Red Vine Sonnenschutzspray für das Haar
Korres
Red Vine Sonnenschutzspray für das Haar
14,90 €
9,93 € / 100 ml
Protective Solar Oil SPF 50
Alkemilla
Protective Solar Oil SPF 50
17,90 €
11,93 € / 100 ml
Protective Solar Oil SPF 15
Alkemilla
Protective Solar Oil SPF 15
17,90 €
11,93 € / 100 ml
Protective Hair Solar Oil SPF 10
Alkemilla
Protective Hair Solar Oil SPF 10
17,90 €
11,93 € / 100 ml

Naturkosmetik Sonnenspray – Schutz vor Sonnenbrand

Auf einen zuverlässigen UV-Schutz für die Haut sollte im Sommer niemand verzichten. Eine praktische Alternative zu den üblichen Sonnenmilch-Flaschen und -tuben bilden da die Sonnensprays. Ihre Anwendung ist super einfach und dementsprechend unkompliziert lässt sich das Sonnenschutzspray auf der gesamten Haut verteilen. Dank seiner leichten Textur zieht es dann auch schnell in die Haut ein, und das zusätzlich Tolle an Naturkosmetik Sonnensprays ist, dass ihre natürlichen Inhaltsstoffe wie Olivenöl, Calendula und Kokosöl der Haut noch extra Feuchtigkeit spenden, sie beruhigen und samtig weich pflegen. Das Sonnenschutzspray sollte vor dem Gebrauch gut geschüttelt werden und dann vor dem Sonnenbad großzügig aufgetragen werden. Dank des Sprühkopfs lässt sich der Schutz ganz leicht regelmäßig auffrischen, ohne, dass man sich dabei die Hände einschmiert. Und apropos frisch: Mit einem Sonnenschutzspray cremt man sich keine dickflüssige Milch auf die Haut, sondern je nach Sonnenspray einen erfrischenden Sprühnebel, der sich ganz von selbst auf die Haut legt und ein wunderbar kühlendes Gefühl hinterlässt - wenn das nicht ideal für ausgiebige Sonnentage ist.

Wer von Natur aus dunklere Haut hat oder auch schon gebräunt ist, der kann auf Sonnenöl Sprays wie das Exquisite Sonnenöl Spray SPF 20 von Biosolis zurückgreifen. Dieses Spray setzt auf Karanja-Öl als natürlichen Schutz, aber auch hier gilt, wie bei allen Sonnenschutzprodukten: regelmäßig erneuern! Für den gesamten Körper sollte eine ungefähre Menge von 6 Teelöffeln des Sonnenölsprays verwendet werden. Dann können Sie sich auch bedenkenlos auf Ihre Sommerbräune freuen

Sonnenschutzspray für die Haare

Aber nicht nur die Haut will vor den schädlichen Strahlen der Sonne geschützt werden, auch unser Haar braucht eine Extraportion Schutz und Aufmerksamkeit, wenn wir uns an sonnigen Tagen draußen aufhalten. Klar, Sonnenbrand können unsere Haare nicht bekommen, aber dennoch hat die starke UV-Strahlung negative Effekte auf sie. Die Sonnenstrahlen wirken nämlich oxidierend, sodass freie Radikale entstehen und diese zerstören Zellgewebe. Dadurch wird einerseits der natürliche Haarfarbstoff ausgebleicht, aber auch die Farbe von coloriertem Haar. Zusätzlich wird die Haarstruktur so geschwächt, dass Spliss nicht lange auf sich warten lässt. Als wäre das nicht schon genug, kommen im Urlaub dann höchstwahrscheinlich auch noch Salzwasser und Chlor mit hinzu, die ihr Übriges tun. Sie rauen die Haare noch zusätzlich auf, die verlieren dadurch vermutlich noch den letzten Rest an Feuchtigkeit, trocknen aus und sehen dadurch stumpf und strohig aus. Die winzigen Salzkristalle des Meerwassers verstärken die UV-Strahlung noch, und jede natürliche oder gefärbte Blondine hat es vermutlich schon einmal erlebt, dass das Chlorwasser aus dem Pool einen unschönen Grünstich hinterlässt. Also, es wird ganz deutlich: Unsere Haare brauchen Schutz und hier kommt Sonnenschutzspray ins Spiel, wie beispielsweise das Red Vine Sonnenschutzspray von Korres. Mithilfe solche eines Sprays bleiben die genannten Horrorszenarien für jede Frau, die ihr Haar sonst hegt und pflegt, zum Glück bloße Erzählungen. Ein Naturkosmetik Sonnenschutzspray für Haare lässt sich super schnell und einfach auftragen und schützt das Haar nicht nur vor den UVA- und UVB-Strahlen der Sonne, sondern spendet Feuchtigkeit und sorgt mit seinen hochwertigen, natürlichen Inhaltsstoffen darüber hinaus für eine Extraportion Pflege. Die UV-Filter solch eines Sonnenschutzsprays für Haare schützen auch vor Farbverlusten. Einfach das nasse oder trockene Haar gleichmäßig einsprühen und schon kann die Sonne genossen werden, ohne, dass die Haare strapaziert werden.

Naturkosmetik Sonnenspray – Schutz vor Sonnenbrand Auf einen zuverlässigen UV-Schutz für die Haut sollte im Sommer niemand verzichten. Eine praktische Alternative zu den üblichen Sonnenmilch-Flaschen und -tuben bilden da die Sonnensprays. Ihre Anwendung ist super einfach und dementsprechend unkompliziert lässt sich das Sonnenschutzspray auf der gesamten Haut verteilen. Dank seiner leichten Textur zieht es dann auch schnell in die Haut ein, und das zusätzlich Tolle an Naturkosmetik Sonnensprays ist, dass ihre natürlichen Inhaltsstoffe wie Olivenöl, Calendula und Kokosöl der Haut noch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Natürliche Sonnensprays

Naturkosmetik Sonnenspray – Schutz vor Sonnenbrand

Auf einen zuverlässigen UV-Schutz für die Haut sollte im Sommer niemand verzichten. Eine praktische Alternative zu den üblichen Sonnenmilch-Flaschen und -tuben bilden da die Sonnensprays. Ihre Anwendung ist super einfach und dementsprechend unkompliziert lässt sich das Sonnenschutzspray auf der gesamten Haut verteilen. Dank seiner leichten Textur zieht es dann auch schnell in die Haut ein, und das zusätzlich Tolle an Naturkosmetik Sonnensprays ist, dass ihre natürlichen Inhaltsstoffe wie Olivenöl, Calendula und Kokosöl der Haut noch extra Feuchtigkeit spenden, sie beruhigen und samtig weich pflegen. Das Sonnenschutzspray sollte vor dem Gebrauch gut geschüttelt werden und dann vor dem Sonnenbad großzügig aufgetragen werden. Dank des Sprühkopfs lässt sich der Schutz ganz leicht regelmäßig auffrischen, ohne, dass man sich dabei die Hände einschmiert. Und apropos frisch: Mit einem Sonnenschutzspray cremt man sich keine dickflüssige Milch auf die Haut, sondern je nach Sonnenspray einen erfrischenden Sprühnebel, der sich ganz von selbst auf die Haut legt und ein wunderbar kühlendes Gefühl hinterlässt - wenn das nicht ideal für ausgiebige Sonnentage ist.

Wer von Natur aus dunklere Haut hat oder auch schon gebräunt ist, der kann auf Sonnenöl Sprays wie das Exquisite Sonnenöl Spray SPF 20 von Biosolis zurückgreifen. Dieses Spray setzt auf Karanja-Öl als natürlichen Schutz, aber auch hier gilt, wie bei allen Sonnenschutzprodukten: regelmäßig erneuern! Für den gesamten Körper sollte eine ungefähre Menge von 6 Teelöffeln des Sonnenölsprays verwendet werden. Dann können Sie sich auch bedenkenlos auf Ihre Sommerbräune freuen

Sonnenschutzspray für die Haare

Aber nicht nur die Haut will vor den schädlichen Strahlen der Sonne geschützt werden, auch unser Haar braucht eine Extraportion Schutz und Aufmerksamkeit, wenn wir uns an sonnigen Tagen draußen aufhalten. Klar, Sonnenbrand können unsere Haare nicht bekommen, aber dennoch hat die starke UV-Strahlung negative Effekte auf sie. Die Sonnenstrahlen wirken nämlich oxidierend, sodass freie Radikale entstehen und diese zerstören Zellgewebe. Dadurch wird einerseits der natürliche Haarfarbstoff ausgebleicht, aber auch die Farbe von coloriertem Haar. Zusätzlich wird die Haarstruktur so geschwächt, dass Spliss nicht lange auf sich warten lässt. Als wäre das nicht schon genug, kommen im Urlaub dann höchstwahrscheinlich auch noch Salzwasser und Chlor mit hinzu, die ihr Übriges tun. Sie rauen die Haare noch zusätzlich auf, die verlieren dadurch vermutlich noch den letzten Rest an Feuchtigkeit, trocknen aus und sehen dadurch stumpf und strohig aus. Die winzigen Salzkristalle des Meerwassers verstärken die UV-Strahlung noch, und jede natürliche oder gefärbte Blondine hat es vermutlich schon einmal erlebt, dass das Chlorwasser aus dem Pool einen unschönen Grünstich hinterlässt. Also, es wird ganz deutlich: Unsere Haare brauchen Schutz und hier kommt Sonnenschutzspray ins Spiel, wie beispielsweise das Red Vine Sonnenschutzspray von Korres. Mithilfe solche eines Sprays bleiben die genannten Horrorszenarien für jede Frau, die ihr Haar sonst hegt und pflegt, zum Glück bloße Erzählungen. Ein Naturkosmetik Sonnenschutzspray für Haare lässt sich super schnell und einfach auftragen und schützt das Haar nicht nur vor den UVA- und UVB-Strahlen der Sonne, sondern spendet Feuchtigkeit und sorgt mit seinen hochwertigen, natürlichen Inhaltsstoffen darüber hinaus für eine Extraportion Pflege. Die UV-Filter solch eines Sonnenschutzsprays für Haare schützen auch vor Farbverlusten. Einfach das nasse oder trockene Haar gleichmäßig einsprühen und schon kann die Sonne genossen werden, ohne, dass die Haare strapaziert werden.