Startseite > Können Pflanzenhaarfarben Graue Haare abdecken?

Können Pflanzenhaarfarben Graue Haare abdecken?

Wenn sich die ersten grauen Haare zeigen oder man mit der eigenen Naturhaarfarbe unzufrieden sind, kann Färben den Look wieder auffrischen. Statt Haut und Haar mit chemischen Farben zu belasten, greifen viele Frauen inzwischen auch zu natürlichen Färbemitteln aus Henna und Indigo. Aber kann Pflanzenhaarfarbe Grauabdeckung?

Warum wir graue Haare bekommen

Fast keiner von uns bleibt verschont. Irgendwann ist der Moment da, in dem wir entsetzt in den Spiegel blicken und eine graue Strähne in unserer Haarpracht entdecken. Für viele ein Schock – schließlich sind graue Haare in der Regel ganz klare Alterserscheinungen. Tatsächlich ergrauen Frauen im Durchschnitt aber bereits ab dem 35. Lebensjahr. Manche aber eben auch schon mit 20, manche erst mit 60 und wenige glückliche vielleicht noch später oder sogar nie.

Die wissenschaftliche Erklärung für graue Haare ist dabei relativ simpel. Mit der Zeit produziert unser Körper weniger Melanin, das als Pigment für unsere Haarfarbe verantwortlich ist. Wenn die Haare wachsen, fehlt also immer mehr Melanin in den Strähnen. Stattdessen werden Luftbläschen eingelagert. Das lässt unsere Haare weiß werden. In Kombination mit den noch übrigen Farbpigmenten sehen die Strähnen dann grau aus. Das Ergrauen ist dabei aber ein schleichender Prozess, der sich über Jahre ziehen kann. Denn unsere Haare wachsen im Durchschnitt nur etwa einen Zentimeter pro Monat und bleiben etwa zwei bis sechs Jahre in der Kopfhaut verwachsen, bis sie ausfallen und Platz für neue und potenziell graue Haare machen.

Neben dem Alter gibt es noch weitere Gründe, die graue Haare begünstigen können: Stress spielt dabei eine große Rolle. Wenn Sie eine Überstunde nach der anderen schieben und auch nach Feierabend nicht zur Ruhe kommen können, kann der Körper mit grauen Haaren reagieren. Daneben können auch Rauchen oder Hormonstörungen graue Haare begünstigen. Ebenso werden Erkrankungen der Schilddrüse und Nährstoff- und Vitaminmangel als Ursache gesehen.

Übrigens: Die neu nachwachsenden grauen Strähnen wirken oftmals gröber als die restlichen Haare. Dieser Eindruck täuscht allerdings. Meist sind die grauen Haare sogar feiner, aber leider auch trockener. Denn mit der Zeit produziert die Kopfhaut immer weniger Talg, was fehlende Geschmeidigkeit und weniger Glanz verursacht. Eine Extraportion Pflege ist gefragt!

Dafür eignen sich Pflanzenhaarfarben perfekt, da sie das Haar wie ein schützender Mantel umgeben und es stärken. Die Farbpigmente füllen das Haar auf und sorgen so für eine vollere Haarpracht. Da die Naturfarbe wie eine zweite Schicht wirkt, wird jede einzelne Strähne kräftiger und Sie bekommen insgesamt mehr Volumen.

Natürliche Grauabdeckung mit Pflanzenhaarfarben – geht das?

In letzter Zeit sieht man in den Fußgängerzonen der Städte, auf Instagram und in Lifestyle-Magazinen auch immer wieder erstaunlich junge Frauen, die mit Stolz ihre grauen Haare präsentieren. Der sogenannte Granny-Look ist super angesagt. Dabei handelt es sich aber nicht um frühzeitige Alterserscheinungen – diese Frauen haben mit Silbershampoo und Haarfarbe nachgeholfen, um ihrem Haar das gewisse Etwas zu verleihen. Obwohl dieser Trend besonders Frauen, die natürlich ergrauen, gelegen kommen sollte, färbt sich immer noch etwa die Hälfte aller Frauen ihre Haare, um ihr echtes graues Haar abzudecken.

Können diese Frauen sich in Zukunft das teure Färben beim Friseur sparen und auf chemische Farbe verzichten? Können Pflanzenhaarfarben tatsächlich sogar graue Haare abdecken? – Grundsätzlich gilt: Ja, Pflanzenhaarfarbe kann Grauabdeckung, selbst weiße Haare können überfärbt werden. Zu beachten sind dabei lediglich die Dinge, die man grundsätzlich beim Färben mit Pflanzenhaarfarben berücksichtigen sollte. Dazu haben wir in diesem Beitrag mehr berichtet.

Generell gilt aber: Pflanzenhaarfarben wirken auf jedem Haar anders und können unterschiedliche Schattierungen hervorbringen. Deshalb kann eine bestimmte Marke oder Farbe je nach Ursprungsfarbe und Haartyp ein individuelles Ergebnis hervorbringen. Das liegt an der besonderen Funktionsweise von Pflanzenhaarfarben. Die natürlichen Farbpigmente legen sich an die Schuppenschicht und die Schäfte der Haare an. Sie umhüllen die einzelnen Strähnen wie ein schützender Pflegemantel. Da überrascht es im Übrigen nicht, dass viele Frauen auch davon berichten, dass ihr Haar nach dem Färben gestärkter ist und an Volumen gewonnen hat – ein durchaus toller Nebeneffekt.

Im Gegensatz zu der Färbung mit chemischen Mitteln ist dabei aber kein so großes Farbspektrum möglich, da sich die Farbpalette auf natürliche Töne beschränkt. Außerdem ist es mit Pflanzenhaarfarben nicht möglich ist, die Haare heller zu färben als vorher. Denn nach einer Färbung schimmert oftmals die ursprüngliche Farbe noch hindurch. Das ist auch gut zu wissen, wenn Sie mit Pflanzenhaarfarben Ihre grauen Haare abdecken wollen. Denn graue Strähnchen bleiben somit auch nach dem Färben immer etwas heller, da sich die Farbe natürlich auch um die noch farbigen Haare legt und diese ebenso verdunkelt. Das zaubert allerdings sehr schöne Farbreflexe und kann Ihre Haarpracht noch natürlicher wirken lassen.

Graue Haare abzudecken ist beim Hersteller Radico Colour Me sogar in nur einer Anwendung möglich. Grundsätzlich ist Grauabdeckung aber mit jeder Pflanzenhaarfarben-Marke möglich. Ausgehend von Grau ist besonders Blond oder Hellbraun einfach zu färben. Bei dunklerer Wunschfarbe empfehlen wir Ihnen, dass Sie Ihre Haare in zwei bis drei Durchgängen an den perfekten Farbton annähern. So decken Sie effektiv alle grauen Haare ab.

Übrigens kann es nicht nur bei der erstmaligen Verwendung, sondern auch beim Nachfärben sein, dass Sie mehrere Färberunden brauchen, damit Ihr Ansatz sich Ihren Längen angleicht. Wenn Sie regelmäßig nachfärben, wird das schnell zu einem Vorteil: Die Übergänge werden sanfter, sodass der Unterschied zwischen Haaransatz und Längen weniger stark auffällt und Sie seltener zur Farbe greifen müssen als mit chemischen Farben.

Wie Sie Ihre grauen Haare mit Pflanzenhaarfarbe richtig färben

Bevor es ans Färben geht, ist eine Sache wichtig zu wissen: Bei blondierten oder sehr hellgrauen bis weißen Haaren droht bei der Verwendung von purem Indigo ein Grün- oder Blaustich. Deshalb sollten Sie entweder eine Mischung von reinem Indigo mit rotem Henna herstellen oder Sie machen eine sogenannten 2-Phasen-Färbung, bei der Sie mit Henna graue Haare und noch farbigen Haare vorbehandeln und danach dunkel nachfärben. Das geht so:

  1. Wie beim „normalen“ Färben legen Sie zuerst alle benötigten Utensilien zurecht: eine Schüssel für die Henna-Farbmischung, die Pflanzenhaarfarbe, die beigelegten Handschuhe und den Farbpinsel, ein altes Handtuch und einen grobzackiger Kamm – schon sind Sie bereit.
  2. Als Vorbereitung waschen Sie Ihre Haare dann mit silikonfreiem Shampoo oder mit der Mineralerde Vorbehandlung von Logona. So sorgen Sie dafür, dass Ihre Haare bestens auf das Färben mit Pflanzenhaarfarben vorbereitet sind.
    Übrigens: Warum Sie, auch wenn Sie Ihre Haare nicht färben, auf silikonhaltige Shampoos verzichten sollten, lesen Sie in diesem Beitrag.
  3. Um zu verhindern, dass Sie Ihre Haut einfärben, cremen Sie nun am besten die Ohren und den Haaransatz mit einer fetthaltigen Creme ein. Diese verhindert, dass die Pflanzenhaarfarbe einzieht und die Haut statt den grauen Haaren abdeckt.
  4. Anhand der Färbehinweise des Herstellers mischen Sie nun Ihre Henna-Farbe zusammen. Dabei ist nicht nur das Mischverhältnis wichtig, sondern auch die Wassertemperatur. Da Sie Ihre Haare in der ersten Phase mit Henna vorbehandeln, sollten Sie kochendes Wasser nutzen. Ziehen Sie am besten hier bereits die Handschuhe an, um ein Einfärben an den Händen zu vermeiden. Bevor Sie die Farbe auftragen, sollten Sie die Paste auf ungefähr 40°C abkühlen lassen, um Haarstruktur und Kopfhaut nicht zu reizen.
  5. Mit dem Handtuch um die Schultern können Sie im Anschluss die Pflanzenhaarfarbe vom Ansatz beginnend Scheitel für Scheitel auftragen. Ein grobzackiger Kamm kann hilfreich sein, um die Farbe gleichmäßig in die Längen zu bringen. Bei kurzen Haaren reicht auch Durchkneten.
  6. Dann beginnt schon die erste Einwirkzeit. Am besten wickeln Sie Frischhaltefolie, Alufolie oder falls vorhanden, eine Wärmehaube aus Plastik, die viele Hersteller in ihre Farbpackungen beilegen, um die Haare. Darauf kommt dann noch ein Handtuchturban oder eine Mützen – so kann die Farbe richtig gut einziehen.
  7. Wie lange die Pflanzenhaarfarbe einwirken soll, entnehmen Sie der Verpackung. Diese sind länger als bei chemischen Farben und liegen je nach Ausgangshaarfarbe und Wunschton bei zwei Stunden.
  8. Kurz vor Ende der Wartezeit können Sie dann alles für die zweite Phase vorbereiten und die dunkle Farbe anrühren. Da hier ein hoher Indigo-Anteil enthalten ist und dieser bei über 50°C beschädigt wird, muss die Wassertemperatur um einiges niedriger gewählt werden.
  9. Dann geht es ans Auswaschen. Spülen Sie Ihre Haare so lange aus, bis das Wasser wieder klar ist. Wichtig: Verwenden Sie dabei kein Shampoo, denn Ihre Pflanzenhaarfarbe muss sich erst festigen.
  10. Tragen Sie die dunkle Pflanzenhaarfarbe nun genauso auf wie das Henna und wickeln Sie es im Anschluss ebenso wärmend ein.
  11. Nach erneuter Wartezeit können Sie die Farbe wieder auswaschen. Sie sollten nun auch die nächsten 24 Stunden kein Shampoo benutzen, damit die Farbe ideal gefestigt und so länger haltbar ist.

 

Mithilfe dieser Anleitung sollte es Ihnen gelingen, blondiertes und hellgraues Haar ohne Grünstich zu färben und ein tolles Ergebnis zu erzielen. In den folgenden Tagen kann die Farbe eventuell noch etwas nachdunkeln, also warten Sie am besten ab, bevor Sie zur Farbkorrektur ansetzen. Nach einigen Haarwäschen kann die Farbintensität dann etwas abnehmen, die Pflanzenhaarfarbe wird sich aber nicht wie eine Tönung vollständig herauswaschen.

Wie bei jeder normalen Coloration wird auch Ihr Ansatz irgendwann wieder sichtbar werden. Diesen können Sie, wenn Sie möchten, auch ohne die restlichen Haare färben, so entsteht ein natürlicher Übergang. Gemeinsam mit den Strähnchen, die sich meist beim Abdecken grauer Haare ergeben, erhalten Ihre Haare so einen einzigartigen Look, der so nur mit Pflanzenhaarfarben erreicht werden kann.

Unsere Auswahl an Pflanzenhaarfarben

Dark Brown
Radico
Dark Brown
7,53 € 10,95 € *UVP
Brown
Radico
Brown
7,53 € 10,95 € *UVP
Pflanzenhaarfarbe Dunkelbraun
Khadi
Pflanzenhaarfarbe Dunkelbraun
Exklusiver Spar-Preis
nur für Mitglieder Als najoba Mitglied profitierst Du von dauerhaft stark vergünstigten Preisen auf über 10.000 Bio-Produkte. Wie viel genau Du bei diesem Produkt sparen kannst, erfährst Du nach Deiner unverbindlichen Anmeldung.
Pflanzenhaarfarbe Natürliches Nussbraun
Khadi
Pflanzenhaarfarbe...
Exklusiver Spar-Preis
nur für Mitglieder Als najoba Mitglied profitierst Du von dauerhaft stark vergünstigten Preisen auf über 10.000 Bio-Produkte. Wie viel genau Du bei diesem Produkt sparen kannst, erfährst Du nach Deiner unverbindlichen Anmeldung.
Pflanzenhaarfarbe Hellbraun
Khadi
Pflanzenhaarfarbe Hellbraun
Exklusiver Spar-Preis
nur für Mitglieder Als najoba Mitglied profitierst Du von dauerhaft stark vergünstigten Preisen auf über 10.000 Bio-Produkte. Wie viel genau Du bei diesem Produkt sparen kannst, erfährst Du nach Deiner unverbindlichen Anmeldung.
Color Fix Nachbehandlung
Logona
Color Fix Nachbehandlung
4,32 € 5,95 € *UVP
Wine Red
Radico
Wine Red
7,53 € 10,95 € *UVP
Pflanzenhaarfarbe Reines Henna Rot
Khadi
Pflanzenhaarfarbe Reines...
Exklusiver Spar-Preis
nur für Mitglieder Als najoba Mitglied profitierst Du von dauerhaft stark vergünstigten Preisen auf über 10.000 Bio-Produkte. Wie viel genau Du bei diesem Produkt sparen kannst, erfährst Du nach Deiner unverbindlichen Anmeldung.
Soft Black
Radico
Soft Black
7,53 € 10,95 € *UVP
Auburn Red
Radico
Auburn Red
7,53 € 10,95 € *UVP
Pflanzenhaarfarbe Schwarz
Khadi
Pflanzenhaarfarbe Schwarz
Exklusiver Spar-Preis
nur für Mitglieder Als najoba Mitglied profitierst Du von dauerhaft stark vergünstigten Preisen auf über 10.000 Bio-Produkte. Wie viel genau Du bei diesem Produkt sparen kannst, erfährst Du nach Deiner unverbindlichen Anmeldung.
Terra Erdbraun
Sante
Terra Erdbraun
5,07 € 6,95 € *UVP
Mahagony
Radico
Mahagony
7,53 € 10,95 € *UVP
Pflanzenhaarfarbe Henna, Amla & Jatropha
Khadi
Pflanzenhaarfarbe Henna,...
Exklusiver Spar-Preis
nur für Mitglieder Als najoba Mitglied profitierst Du von dauerhaft stark vergünstigten Preisen auf über 10.000 Bio-Produkte. Wie viel genau Du bei diesem Produkt sparen kannst, erfährst Du nach Deiner unverbindlichen Anmeldung.
Light Brown
Radico
Light Brown
7,53 € 10,95 € *UVP
Mineralerde Vorbehandlung
Logona
Mineralerde Vorbehandlung
4,32 € 5,95 € *UVP
Pflanzenhaarfarbe Aschbraun
Khadi
Pflanzenhaarfarbe Aschbraun
Exklusiver Spar-Preis
nur für Mitglieder Als najoba Mitglied profitierst Du von dauerhaft stark vergünstigten Preisen auf über 10.000 Bio-Produkte. Wie viel genau Du bei diesem Produkt sparen kannst, erfährst Du nach Deiner unverbindlichen Anmeldung.
Haarfarbe Schwarzbraun
Ayluna
Haarfarbe Schwarzbraun
6,52 € 8,95 € *UVP
Rotblond
Sante
Rotblond
5,07 € 6,95 € *UVP
Haarfarbe Kaffeebraun
Ayluna
Haarfarbe Kaffeebraun
6,52 € 8,95 € *UVP
Nussbraun
Sante
Nussbraun
5,07 € 6,95 € *UVP
Pflanzen-Haarfarbe Creme 240 nougatbraun
Logona
Pflanzen-Haarfarbe Creme...
11,05 € 14,95 € *UVP
7,37 € / 100 ml
Bronze
Sante
Bronze
5,07 € 6,95 € *UVP
Pflanzen-Haarfarbe Creme 230 maronenbraun
Logona
Pflanzen-Haarfarbe Creme...
11,05 € 14,95 € *UVP
7,37 € / 100 ml
Pflanzenhaarfarbe Goldbraun
Khadi
Pflanzenhaarfarbe Goldbraun
Exklusiver Spar-Preis
nur für Mitglieder Als najoba Mitglied profitierst Du von dauerhaft stark vergünstigten Preisen auf über 10.000 Bio-Produkte. Wie viel genau Du bei diesem Produkt sparen kannst, erfährst Du nach Deiner unverbindlichen Anmeldung.
Flammenrot
Sante
Flammenrot
5,07 € 6,95 € *UVP
Pflanzenhaarfarbe Mittelblond
Khadi
Pflanzenhaarfarbe Mittelblond
Exklusiver Spar-Preis
nur für Mitglieder Als najoba Mitglied profitierst Du von dauerhaft stark vergünstigten Preisen auf über 10.000 Bio-Produkte. Wie viel genau Du bei diesem Produkt sparen kannst, erfährst Du nach Deiner unverbindlichen Anmeldung.
Pflanzenhaarfarbe Senna Cassia
Khadi
Pflanzenhaarfarbe Senna Cassia
Exklusiver Spar-Preis
nur für Mitglieder Als najoba Mitglied profitierst Du von dauerhaft stark vergünstigten Preisen auf über 10.000 Bio-Produkte. Wie viel genau Du bei diesem Produkt sparen kannst, erfährst Du nach Deiner unverbindlichen Anmeldung.
Burgundy
Radico
Burgundy
7,53 € 10,95 € *UVP
Ash Blonde
Radico
Ash Blonde
7,53 € 10,95 € *UVP

Können Pflanzenhaarfarben Graue Haare abdecken?
2.7 (53.07%) 277 Votes