Hydrophil

Filtern

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Nachhaltige Hygieneartikel von HYDROPHIL

HYDROPHIL produziert nachhaltige Hygieneprodukte: Ob Zahnbürsten, Wattestäbchen, Seifen oder Mundwasser, alles wird umweltschonend, fair und vegan hergestellt. Besonders beliebt ist die Zahnbürste aus Bambus und BPA-freiem Nylon – hygienisch unbedenklich und biologisch abbaubar. Entdecken Sie jetzt eine neue Generation der Zahnpflege!

mehr...
Seifensäckchen
Hydrophil
Seifensäckchen
3,95 €
Wattestäbchen
Hydrophil
Wattestäbchen
1,95 €
Zahnbürste natur
Hydrophil
Zahnbürste natur
3,95 €
Zahnbürste grün
Hydrophil
Zahnbürste grün
3,95 €
Zahnbürste blau
Hydrophil
Zahnbürste blau
3,95 €
Zahnbürste rot
Hydrophil
Zahnbürste rot
3,95 €
Zahnbürsten-Etui
Hydrophil
Zahnbürsten-Etui
8,95 €
Lippenbalsam
Hydrophil
Lippenbalsam
5,95 €
85,00 € / 100 g
Lemongrass Seife
Hydrophil
Lemongrass Seife
4,95 €
Zahnputzbecher
Hydrophil
Zahnputzbecher
4,95 €
Lavendel Seife
Hydrophil
Lavendel Seife
4,95 €
Kräuter Mundöl
Hydrophil
Kräuter Mundöl
17,95 €

Aus Liebe zum Wasser

Das Wort „hydrophil“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet „wasserliebend“. Ein passender Name, denn die Gründer von HYDROPHIL haben sich ursprünglich bei ihrer gemeinsamen Arbeit für die Hilfsorganisation Viva con Agua kennengelernt. Aus der Liebe zu Natur, Umwelt und Wasser entstand dann die Idee, Alltagsartikel wasserneutral herzustellen. Dieser wasserschonende Ansatz bedeutet die Verwendung von natürlichen Inhaltsstoffen, die ohne künstliche Bewässerung wachsen, wie z.B. Bambus, sowie einen Verzicht auf jegliche chemische Zusätze, die bei der Kompostierung Rückstände im Grundwasser hinterlassen könnten.

Nachhaltig, fair & vegan

HYDROPHIL setzt sich für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen und einen nachhaltigen Erhalt der Umwelt ein. Die Produkte enthalten keine tierischen Inhaltsstoffe und werden auch nicht an Tieren getestet. Darüber hinaus legt HYDROPHIL großen Wert auf fairen Handel und stellt sein Sortiment komplett nach Fair-Trade-Standards her. Zehn Prozent der Gewinne werden übrigens an Viva con Agua gespendet – aus Liebe zum Wasser!