Top Auswahl an Naturkosmetik Schneller Versand & gratis Retoure Bis zu 2 Gratisproben najoba Plus

Rosige Beauty Tipps von unserer Expertin Julia Keith!

Special zum Valentinstag ♡ Beauty Tipps von Julia Keith

Rosen können so viel mehr als nur gut duften! Sie sind ein Klassiker der Naturkosmetik – die Rose gilt zurecht als Inbegriff von Schönheit, ein Symbol der Liebe ist sie dazu...

 

♡ Ätherisches Rosenöl von Primavera

 

Ätherisches Rosenöl ist eine Kostbarkeit: Um einen Liter ätherisches Öl zu gewinnen, braucht man etwa 4000kg Rosenblüten! Die Blüten der Rosa damascena werden dafür in großen Kesseln mit Wasser destilliert. Das so gewonnene ätherische Rosenöl setzt sich aus über 400 Einzelkomponenten zusammen: Auf die Psyche wirkt es entspannend, reduziert Stress und heitert auf. Auf der Haut kommen die entzündungshemmenden und hautregenerierenden Eigenschaften des Öls zum Einsatz. Das ätherische Öl Rose Bio türkisch  von Primavera ist bereits zu 10% in Alkohol gelöst, so eignet es sich bestens für eine Ölmischung: Einfach auf 50ml Mandelöl bis zu 20 Tropfen des ätherischen Rosenöls geben, das dann herrlich blumig duftet. Selbstverständlich kann man das ätherische Öl auch in die Duftlampe geben.

Extra-Plus: Mit der Produktion des türkischen Rosenöls unterstützt Primavera schon seit den 80er Jahren Kleinbauern in Anatolien! 

 

 

♡ Martina Gebhardt Rose Face Cream ♡ 

 

Lip Cheek in Lush

Ein Klassiker der Naturkosmetik ist die Rose Face Cream von Martina Gebhardt. Gleich mehrere Teile der Rose sind in dem Milchglastiegel enthalten: Nicht nur das ätherische Rosenöl, sondern auch pflegendes Hagebuttenkernöl, ein antioxidativer Blütenauszug der Rose und eine spagyrische Rosen-Essenz, die wundheilend wirkt. Die reichhaltige Wasser-in-Öl-Emulsion ist für trockene, fettarme Haut gedacht, denn Olivenöl, Wollwachs und ein bisschen Bienenwachs schützen die Haut - im Winter auch vor Kälte.

Um eine maßgeschneiderte individuelle Pflege zu erhalten, kann man die Rose Face Cream auch mit der passenden Rose Face Lotion von Martina Gebhardt mischen, die mehr Feuchtigkeit enthält. Unbedingt erwähnen muss ich noch den frisch-rosigen Duft der Rosencreme von Martina Gebhardt, der dezent, aber für meine Nase sehr besonders ist. 

 

 

♡ So Rose Rosenwasser Inflight Spray

 

Rosenwasser entsteht bei der Herstellung von ätherischem Öl und kann – je nach Zeitpunkt innerhalb des Destillationsprozesses – dezent oder auch kräftig nach Rose duften. Traditionell verwendet man Rosenwasser als Gesichtswasser oder auch bei Augenentzündungen, da es entzündungshemmend wirkt.

Das In Flight Spray von So Rose ist speziell für die Befeuchtung der Haut in der trockenen Luft im Flugzeug oder in klimatisierten Räumen gedacht. Deswegen kommt es auch in einem handgepäckstauglichen Flakon von 100ml daher und ist mit einem praktischen Pumpspender ausgestattet.

Hergestellt wird das Rosenwasser im berühmten bulgarischen Rosental, es duftet angenehm zart nach Rose und hebt damit auch die Laune - ohne den Sitznachbarn im Flugzeug zu belästigen. Super auch als Grundlage für ein Gesichtsöl darüber. Ohne Konservierungsstoffe. 

 

 

♡ Living Nature Radiance Night Oil (Antifalten Rosenöl)

 

 

Holistic Silk Schlaf Augenmaske: Schönheitsschlaf garantiert!

Eines meiner Lieblingsöle ist Hagebuttenöl, das auch Wildrosenöl genannt wird. Gepresst wird es aus den Samen bzw. Früchten der Rose und gilt als konzentriertes Wirkstofföl – genau darauf basiert das Antifalten Rosenöl von Living Nature!

Besonders hervorzuheben ist der hohe Gehalt an Alpha-Linolensäure, zusammen mit der ebenfalls enthaltenen Vorstufe von Vitamin A (Retinol) wird die Zellregeneration gefördert. Deswegen empfehle ich das Öl für die Narbenpflege, bei Pigmentstörungen oder auch für trockene, unreine Haut.

Die heilende Wirkung wird im Antifalten Rosenöl noch mit beruhigender Calendula, antioxidativer Karotte sowie ätherischem Rosenöl und Weihrauchöl ergänzt. Beide ätherische Öle gelten als hautfreundlich, das Öl duftet zart nach Rose. Ich trage etwa 3-4 Tropfen auf der feuchten Haut auf, das Öl zieht schnell ein. Wer mag, kann auch ein paar Tropfen Öl in die gewohnte Creme geben und so ihre pflegende Wirkung verstärken. 

 

 

 I want you naked Handcreme Rose Cardamom 

 

Rose und Kardamom, was für eine unwiderstehliche Duft-Mischung!

Wer das Eincremen der Hände gern mit einer kleinen duftenden Auszeit verbindet, der ist bei der Handcreme Rose Kardamom von I want you naked richtig: Sie duftet würzig und zugleich grün-frisch nach Kardamom sowie blumig nach Rose.

Schreibtischtauglich ist die auf Aloe Vera Gel basierende Textur ebenfalls, denn sie zieht schnell ein und hinterlässtkeine fettigen Spuren. Hübsch ist dazu der Deckel aus Bambusholz – die Tube kann sich also im Büro sehen lassen! 

 

 

 

 Zoya goes pretty Facial Spray  

 

Master Lin Hydrating Face Mask: Von der TCM inspiriert

Bulgarien ist der größte Produzent von Rosenöl weltweit – kein Wunder, dass die bulgarische Naturkosmetik-Marke Zoya goes pretty auch Rosenkosmetik im Sortiment hat!

Besonders spannend finde ich das Rosehip Rose Facial Spray von Zoya goes Pretty, denn es ist zweiphasig: Wenn man den Glasflakon schüttelt, verbinden sich das befeuchtende Rosenwasser, das zellanregende Hagebuttenöl sowie das hautfreundliche ätherische Rosenöl miteinander - und das Spray ist einsatzbereit! Das Rosenwasser-Öl-Gemisch duftet nur zart nach Rose und ist leicht orange getönt, es zieht fix ein (und dann ist auch die Farbe sofort verschwunden). Das zweiphasige Spray bietet der Haut so mit nur wenigen Spritzern sowohl Feuchtigkeit als auch Lipide – für trockene und feuchtigkeitsarme Haut.

Meist gebe ich gerade im Winter noch ein bisschen einer schützenden Creme oder einen Balm darüber. Ein All-in-One Spray mit Rosenwasser und Gesichtsöl in einem Flakon!

 

 

 

Herzliche Grüße,

Eure Julia 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.