News von Julia: Spannende Fakten zum Thema Peeling

Naturkosmetik-Peelings für das Gesicht

Erst waren es die Masken, die ich für mich entdeckt habe, nun sind es seit einiger Zeit Peelings, die mir Freude bei der Gesichtspflege machen. Zusammen ergeben sie mein entspannendes Beauty-Ritual: Erst verwende ich ein Peeling, dann kommt eine Gesichtsmaske zum Einsatz.

Kein Mikroplastik in Naturkosmetik

Konventionelle Peelings (und auch Zahncremes) sind in die Schlagzeilen geraten, da sie Mikroplastik enthalten können. Diese kleinsten Teilchen aus Polyethylen verschmutzen Meere und Gewässer, da sie von Kläranlagen nicht herausgefiltert werden können. So finden sie dann ihren Weg ins Ökosystem: Mikroplastik wurde bereits in Fischen, aber auch auf Feldern nachgewiesen. Bis die Kunststoffteilchen wieder abgebaut sind, dauert es leider Jahrhunderte. Glücklicherweise ist Mikroplastik in Naturkosmetik nicht enthalten!

So wirken Peelings

Ich verwende Peelings nicht täglich, sondern etwa einmal pro Woche oder wenn ich das Gefühl habe, dass mein Teint ein bisschen Ausstrahlung benötigen kann. Peelings reduzieren die oberen Zelllagen der Hornschicht und sorgen so für ein geglättetes Hautbild. Sie lassen sich in unterschiedliche Gruppen aufteilen, je nach dem, welcher Inhaltsstoff für den peelenden Effekt verantwortlich ist.

Mechanische Peelings

So bezeichnet man Peelings, die mit kleinen Partikeln die abgestorbenen Hautschüppchen mechanisch ablösen und zugleich die Mikrozirkulation der Haut anregen. Diese Schleifpartikel sollten unbedingt abgerundet sein, damit die Haut nicht verletzt wird (Mikroverletzungen). Grundsätzlich verteile ich Peelings fast ohne Druck auf meiner Gesichtshaut.

Das Glättende Gesichtspeeling von Oceanwell enthält neben Algen ganz feine, abgerundete Ostseesand-Partikelchen. Es pflegt außerdem gut, weil die Textur reichhaltig (aber nicht ölig oder klebrig) ist. Auf fein vermahlene Olivenkerne und ein wenig Loess setzt das Peeling Soft von Martina Gebhardt, dessen Textur fast ein wenig gelig-kühlend ist und ohne ätherische Öle auskommt.

Als besonders sanft gelten Peelings mit auf der Haut schmelzenden Jojobawachskügelchen, die z.B. im Skin Brightening Exfoliator von Pai Skincare oder in der Peelinglotion Rose Granatapfel von Primavera zum Einsatz kommen. Beide Produkte sind so sanft, dass man sie täglich verwenden kann. Übrigens bietet auch ein weicher Kongy Konjac Sponge einen leichten Peeling- und Massageeffekt.

Enzymatische Peelings

Enzympeelings enthalten keine spürbaren Partikel, sondern spalten die zwischen den Hornzellen liegenden Fette und Proteine auf. Sie lösen dadurch die abgestorbenen Hornzellen aus ihrem Verband. Solche Peelings werden meist in Pulverform angeboten, man mischt sie vor Gebrauch mit etwas Wasser an und belässt sie wie eine Maske für einige Minuten auf dem Gesicht. Wichtig ist, das Peeling dabei feucht zu halten.

Das Regeneration Enzympeeling Puder von Kneipp empfinde ich als angenehm und auch für empflindliche Haut geeignet. Gleich 16 verschiedene Enzyme enthält die Exfoliating Mask von Dr. Alkaitis, die bei mir für ein klareres Hautbild sorgt.

Im Trend: Fruchtsäuren

Peelings mit Fruchtsäuren, die so genannten Alpha-Hydroxysäuren (AHA), regen die Mikrozirkulation und Zellneubildung der Haut an.

In der AHA Brightening Peel Mask von Mádara kommt Milchsäure zum Einsatz, die als eine der mildesten Fruchtsäuren gilt und dazu eine befeuchtende Wirkung auf die Haut hat. Schön weich und glatt fühlt sich meine Haut nach der Peel Mask mit der geligen Textur an. Da das Peeling einen sauren pH-Wert hat, würde ich es eher unempfindlicher Haut empfehlen (auf meiner Haut prickelte es etwas) – und danach unbedingt auf einen guten Sonnenschutz achten.

Welches Peeling verwendet ihr gerne? Habt einen schönen Februar und bis bald!
Eure Julia Keith

Tags: Julia Keith
Passende Artikel
PEELING SOFT Face & Décolleté
Martina Gebhardt
PEELING SOFT Face & Décolleté
14,86 € 19,90 € *UVP
Rose Granatapfel Peelinglotion
Primavera
Rose Granatapfel Peelinglotion
9,62 € 12,00 € *UVP
19,23 € / 100 ml
Brightening AHA Peel Mask
MADARA
Brightening AHA Peel Mask
Exklusiver Spar-Preis
nur für Mitglieder Als najoba Mitglied profitierst Du von dauerhaft stark vergünstigten Preisen auf über 10.000 Bio-Produkte. Wie viel genau Du bei diesem Produkt sparen kannst, erfährst Du nach Deiner unverbindlichen Anmeldung.
Klärendes Peeling
Oceanwell
Klärendes Peeling
Mitglieder sparen 24% auf den
empfohlenen Verkaufspreis Als najoba Mitglied profitierst Du von dauerhaft stark vergünstigten Preisen auf über 10.000 Bio-Produkte. Wie viel genau Du bei diesem Produkt sparen kannst, erfährst Du nach Deiner unverbindlichen Anmeldung.
The Konjac Sponge Half Ball Orange Reife und müde Haut
KONGY
The Konjac Sponge Half Ball...
5,94 € 8,50 € *UVP

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Peelings

    Ein sehr informativer Beitrag. Hat mir wirklich geholfen ein Peeling für meine Haut zu finden :-)

  • sehr informativer Beitrag, danke liebe Julia !

    Vor dem Lesen dieses Artikels wusste ich so gut wie nichts über die Unterschiede bei verschiedenen Peelings und ihre Wirkung. Dank Julia bin ich jetzt schlauer, vielen Dank.
    Ich werde bald auch ein Peeling benutzen.....

  • ohne Peelinggeht es meiner Haut vieel besser!

    Seitdem ich meine Haut nach der Philosophie fon Dr. Hauschka pflege, verzichte ich auf Peelings überhaupt! Und es geht meiner fettigen Haut mit Neigung zu Akne viel viel BESSER!!!

  • @Алёна

    Das freut mich sehr, dass Deine Haut viel besser geworden ist! Ich mag milde Peelings am liebsten, deswegen habe ich für diesen Post auch solche ausgewählt :)