Top Auswahl an Naturkosmetik Schneller Versand & gratis Retoure Bis zu 2 Gratisproben Hilfe

Intimpflege für Sie & Ihn

Schönheits- und Körperpflege sind in der heutigen Gesellschaft tief verankert. Vor allem die richtige Intimpflege ist für viele Frauen ein Thema, denn in den Wechseljahren kommt es durch den abnehmenden Östrogenspiegel immer häufiger zu Vaginal-Trockenheit. Die richtige Pflege kann daher also nicht nur für ein frisches Gefühl sorgen, sondern auch Krankheiten vorbeugen. Wir haben für Sie ein paar Tipps zur perfekten Intimpflege zusammengestellt und möchten Ihnen natürliche Produkte vorstellen, die hierbei sinnvoll unterstützen. 

Richtig reinigen mit Intim-Waschlotionen

1) Reinigen Sie ihren Intimbereich mit klarem, lauwarmem Wasser und gegebenenfalls mit einer milden Seife. Dabei reicht die äußerliche Reinigung einmal täglich vollkommen aus, auch während der Monatsblutung. Wichtig: Zu aggressive Waschlotionen können der Vaginalflora schaden und machen sie anfälliger für Infektionen. Wir empfehlen den sanften Intim Wasch Schaum Nr. 25 von Bioturm. 

2) Richten Sie den Wasserstrahl niemals direkt auf Ihren Intimbereich. Ein zu harter Strahl trägt die Keime ins Körperinnere, Infektionen entstehen dadurch schneller, als einem lieb ist.

3) Benutzen Sie Ihre Hände: Auf Waschlappen und Schwämmen fühlen sich Krankheitserreger besonders wohl. Reinigen Sie Ihren Intimbereich daher im Idealfall mit Ihren Händen. 

4) Wichtig bei den verwendeten Waschlotionen: In den Produkten sollte keine Seife, kein Parfüm oder Alkohol enthalten sein. 

5) Vermeiden Sie zu enge Kleidung, String-Tangas und Spitzen-Slips: Sie sollen natürlich nicht darauf verzichten, aber diese auch nicht täglich tragen, denn: String-Tangas können reiben und Bakterien aus dem Analbereich Richtung Scheide transportieren. Synthetische Fasern fördern zusätzlich das Schwitzen – der ideale Nährboden für Bakterien.  

Angenehmer Duft, sicheres Gefühl

Wenn Sie unsere Tipps zur richtigen Intimpflege beachten, wird der manchmal unangenehme Duft abnehmen. Doch kann Schweiß, besonders an heißen Tagen, die Geruchsbildung fördern. Hierbei helfen Intim-Deos. Unser Tipp: Das Intim Deo Spray Nr. 29 von Bioturm. Die ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffe wie Bio-Pflanzenöle aus Zitrone und Jojoba unterstützen die hauteigene Schutzfunktion und verleihen einen angenehmen Duft ohne synthetische Duft- und Konservierungsstoffe – eine besonders sanfte Erfrischung, denn: Man sollte bei seiner empfindlichsten Körperregion auf synthetisch hergestellte Stoffe komplett verzichten, da diese mehr schaden, als helfen.

Für eine zarte, geschmeidige Haut

Viele Frauenärzte empfehlen, den Intimbereich nach der Wäsche regelmäßig mit Ölen oder ähnlich fettenden Produkten zu pflegen. Im Gegensatz zu Produkten auf Silikon- oder Mineralölbasis sowie Wasserbasis verzichten Produkte auf Pflanzenölbasis auf Konservierungsstoffe und „verstopfen“ die Haut nicht unnötig.

Wir empfehlen den neuen Ghee Sana Intim Balsam. Die Innovation aus sieben verschiedenen pflanzlichen Ölen verbindet durch die Kombination aus Ghee und ätherischen Ölen pflanzliche und tierische Lipide. Der Balsam zieht dadurch definiert in die Haut ein und ist frei von jeglichen chemischen Mittel. Natürliche Pflege für ein natürliches Gefühl!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
15% gespart*
Intim Deo Spray Nr. 29
Bioturm
Intim Deo Spray Nr. 29
8,46 €* 9,95 € UVP
169,20 € / 1 l

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.