Top Auswahl an Naturkosmetik Schneller Versand & gratis Retoure Bis zu 2 Gratisproben Hilfe

DIY-Tipps zum Start in den Herbst

Hallo, Herbst! Wir lieben bunte Bätter, Spaziergänge in der Natur und freuen uns über eine Jahreszeit, die so viele schöne Dinge mit sich bringt. Allerdings ist es jetzt besonders wichtig, die Haut gründlich zu pflegen und mit viel Feuchtigkeit zu versorgen. Lassen Sie sich von unseren herbstlichen Highlights inspirieren und finden Sie Ihre Lieblingspflege, mit der Sie sicher durch den Herbst tanzen! 

Zauberhafte Highlights für schöne Momente

Im Herbst werden die Tage kürzer und die Zeit für Ihre Beauty-Pflege darf ruhig etwas länger dauern. Entdecken Sie zum Beispiel die neuen Bodylotionen von LOGONA und finden Sie pure Harmony dank Quitte & Vanille, mehr Energie mit Lemon & Ingwer oder Vitalität mit Wildrose & Traube. Auch die Badeöle von Kneipp sorgen für Kuschelstimmung und lassen den Alltag draußen. Übrigens: Wenn Sie sich einen ganz besonderen Luxus gönnen möchten, empfehlen wir die 7-Tage-Kur von Primavera mit den Olio Intensiv Kapseln. Diese sind wie ein kleiner Wellnessurlaub für Ihren Teint und ein echter Geheimtipp für reife Haut, die sich liebevolle Zuwendung wünscht. 

DIY-Maske für normale bis sensible Haut

Um Irritationen vorzubeugen, ist eine Maske aus Heilerde und Nachtkerzenöl eine sehr gute Lösung. Sie benötigen 2 EL Heilerde, 5 Tropfen Jojobaöl, 5 Tropfen Nachtkerzenöl, einen halben TL Silicea-Gel und lauwarmes Wasser. 

So einfach geht´s: Mischen Sie die einzelnen Zutaten zusammen und tragen Sie die Maske auf Ihre gründlich gereinigte und trockene Gesichtshaut auf. Nach ca. 20-30 Minuten können Sie die Reste mit Wasser abspülen und Ihr Gesicht sanft abtupfen. Im Anschluss empfehlen wir eine reichhaltige Feuchtigkeitspflege, die Ihre Haut nun besonders gut aufnehmen kann. 

DIY-Maske für glänzende Traumhaare

Auch bei Ihrer Mähne können Sie selbst zur Beauty-Expertin werden. Wie wäre zum Beispiel eine Avocado-Sahne-Haarmaske, die einen natürlichen Farbschutz bietet? Dafür benötigen Sie nur eine Avocado und einen Becher Sahne.

Und so einfach geht´s: Schälen Sie die Avocado und schneiden Sie diese auf. Anschließend wird sie mit einer Gabel zerdrückt. Es ist wichtig, darauf zu achten, dass die Avocado sehr gut zerdrückt wird, sodass ein richtiger „Brei“ entsteht, da sich die Haarmaske später sonst nur schwierig auswaschen lässt. Die Avocado wird nun mit der Sahne vermischt. Es soll nur so viel Sahne hinzugegeben werden, dass die Mischung nicht zu flüssig wird.

Die Konsistenz soll an die eines gekauften Conditioners erinnern. Die Haarmaske wird in das feuchte Haar einmassiert, anschließend lässt man sie 15-20 Minuten einwirken. Dann kann die Mischung ausgespült und die Haare mit Shampoo gewaschen werden. Wichtig: Die Haarkur gleich nach Zubereitung verwenden, da die Zutaten sonst schnell schlecht werden!

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unseren Tipps und warten gespannt auf Ihre DIY-Ideen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.