Top Auswahl an Naturkosmetik Schneller Versand & gratis Retoure Bis zu 2 Gratisproben Hilfe
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
30% gespart*
Attitude Sensitive Skin Baby Natural Soothing Bath Soak
Attitude
Sensitive Skin Baby Natural...
8,39 €* 11,99 € UVP
4,20 € / 100 ml
30% gespart*
Attitude Sensitive Skin Baby Natural Protective Ointment
Attitude
Sensitive Skin Baby Natural...
11,89 €* 16,99 € UVP
15,85 € / 100 ml
30% gespart*
SanDaWha Orgacare Moisturizing Baby Cream
SanDaWha
Orgacare Moisturizing Baby...
21,70 €* 31,00 € UVP
43,40 € / 100 g
30% gespart*
MADARA BABY & KIDS Cloudberry And Oat Hydrating Lotion
MADARA
BABY & KIDS Cloudberry And...
8,40 €* 12,00 € UVP
8,40 € / 100 ml
30% gespart*
Martina Gebhardt CALENDULA Baby Balm
Martina Gebhardt
CALENDULA Baby Balm
ab 4,83 €* 6,90 € UVP
32,20 € / 100 ml
30% gespart*
Balm Balm Chamomile Floral Water
Balm Balm
Chamomile Floral Water
11,20 €* 16,00 € UVP
11,20 € / 100 ml
30% gespart*
Balm Balm Baby Balm Fragrance Free
Balm Balm
Baby Balm Fragrance Free
11,17 €* 15,95 € UVP
18,62 € / 100 ml
30% gespart*
alviana Baby Pflegecreme
alviana
Baby Pflegecreme
2,44 €* 3,49 € UVP
3,25 € / 100 ml
30% gespart*
Cowshed BABY Milky Body Lotion
Cowshed
BABY Milky Body Lotion
10,50 €* 15,00 € UVP
5,25 € / 100 ml

Streichelzarte Babyhaut mit Babycreme aus Naturkosmetik

Empfindliche Babyhaut braucht sanfte Pflege. Sie ist dünner als die Haut von Erwachsenen und anfälliger für Trockenheit, weil sich ihre Talgdrüsen erst ausbilden. Babyhaut kann zudem schnell gereizt werden, sei es durch Reibung von Kleidung und Windel, Wind oder Kälte. Abhilfe schaffen dann spezielle Babycremes oder Babylotionen, die auf die Bedürfnisse von Babyhaut abgestimmt sind und die Haut wieder beruhigen. Wichtig ist, diese nicht zu dick aufzutragen und nur bei Trockenheit zu cremen. Eine Ausnahme ist das Gesicht, wenn es im Winter nach draußen geht. Eine Babycreme kann als zusätzlicher Schutz vor Kälte dienen und so Reizungen vorbeugen. Diese sollte fetthaltig sein und einen möglichst geringen Wasseranteil haben, da sie dann wie eine Barriere für die kalte Luft wirkt. Am besten greifst Du dabei zu Produkten aus Naturkosmetik, denn ihre rein natürlichen Inhaltsstoffe sind besonders mild, sehr gut verträglich und belasten die Babyhaut nicht. Sie sind ohne künstliche Duftstoffe, parfümfrei und pflegen stattdessen mit pflanzlichen Nährstoffen. Für die tägliche Feuchtigkeitspflege der Babyhaut eignet sich zum Beispiel die No Perfume Baby Body Lotion von Urtekram. Die parfumfreie Babycreme enthält wertwolle Nährstoffe und pflegende Öle, die für eine samtig weiche, gepflegte Babyhaut sorgen.

Beruhigung für den Windelbereich durch pflegende Babylotion

Die Haut Deines Babys kann besonders im Windelbereich schnell gereizt werden. Da die Babyhaut dort häufig gereinigt wird, kann es schnell zu Rötungen und Reizungen kommen. Die Reinigung ist wichtig, da die Haut in diesem Bereich ansonsten zur Bildung von Bakterien neigen könnte. Um die Hautreizungen zu beruhigen, ist intensive Hautpflege mit Babycreme in dieser Region sehr wichtig. Die Calendula Babycreme von Weleda enthält beispielsweise Bienenwachs und natürliche Öle, die sanft die Regeneration der Haut fördern und intensiv Feuchtigkeit spenden. Sie eignet sich für den ganzen Körper Deiner kleinen Lieblinge, hilft aber auch im Windelbereich und kann gereizte Haut mit Kamille und Calendula beruhigen. Intensive Pflege für eine stark gereizte Windelregion bietet die Baby & Kinder sensitiv Wundschutzcreme von Lavera. Gehaltvolles Wollfett und Bienenwachs sorgen für Feuchtigkeit und eine geschmeidige, beruhigte Haut. Zusätzlich zum Windelbereich können sich auch in Hautfalten Rötungen und gereizte Haut bilden, für die Du sanfte Babycreme zur Beruhigung verwenden kannst. Untersuchen kannst Du diese am besten nach dem Baden, während Du Deinen Liebling sanft abtrocknest. Sollte die Haut dort gereizt sein, kannst Du dann gleich eine Babycreme auftragen.

Streichelzarte Babyhaut mit Babycreme aus Naturkosmetik Empfindliche Babyhaut braucht sanfte Pflege. Sie ist dünner als die Haut von Erwachsenen und anfälliger für Trockenheit, weil sich ihre Talgdrüsen erst ausbilden. Babyhaut kann zudem schnell gereizt werden, sei es durch Reibung von Kleidung und Windel, Wind oder Kälte. Abhilfe schaffen dann spezielle Babycremes oder Babylotionen, die auf die Bedürfnisse von Babyhaut abgestimmt sind und die Haut wieder beruhigen. Wichtig ist, diese nicht zu dick aufzutragen und nur bei Trockenheit zu cremen. Eine Ausnahme ist das Gesicht, wenn es im... mehr erfahren »
Fenster schließen
Naturkosmetik Babycremes

Streichelzarte Babyhaut mit Babycreme aus Naturkosmetik

Empfindliche Babyhaut braucht sanfte Pflege. Sie ist dünner als die Haut von Erwachsenen und anfälliger für Trockenheit, weil sich ihre Talgdrüsen erst ausbilden. Babyhaut kann zudem schnell gereizt werden, sei es durch Reibung von Kleidung und Windel, Wind oder Kälte. Abhilfe schaffen dann spezielle Babycremes oder Babylotionen, die auf die Bedürfnisse von Babyhaut abgestimmt sind und die Haut wieder beruhigen. Wichtig ist, diese nicht zu dick aufzutragen und nur bei Trockenheit zu cremen. Eine Ausnahme ist das Gesicht, wenn es im Winter nach draußen geht. Eine Babycreme kann als zusätzlicher Schutz vor Kälte dienen und so Reizungen vorbeugen. Diese sollte fetthaltig sein und einen möglichst geringen Wasseranteil haben, da sie dann wie eine Barriere für die kalte Luft wirkt. Am besten greifst Du dabei zu Produkten aus Naturkosmetik, denn ihre rein natürlichen Inhaltsstoffe sind besonders mild, sehr gut verträglich und belasten die Babyhaut nicht. Sie sind ohne künstliche Duftstoffe, parfümfrei und pflegen stattdessen mit pflanzlichen Nährstoffen. Für die tägliche Feuchtigkeitspflege der Babyhaut eignet sich zum Beispiel die No Perfume Baby Body Lotion von Urtekram. Die parfumfreie Babycreme enthält wertwolle Nährstoffe und pflegende Öle, die für eine samtig weiche, gepflegte Babyhaut sorgen.

Beruhigung für den Windelbereich durch pflegende Babylotion

Die Haut Deines Babys kann besonders im Windelbereich schnell gereizt werden. Da die Babyhaut dort häufig gereinigt wird, kann es schnell zu Rötungen und Reizungen kommen. Die Reinigung ist wichtig, da die Haut in diesem Bereich ansonsten zur Bildung von Bakterien neigen könnte. Um die Hautreizungen zu beruhigen, ist intensive Hautpflege mit Babycreme in dieser Region sehr wichtig. Die Calendula Babycreme von Weleda enthält beispielsweise Bienenwachs und natürliche Öle, die sanft die Regeneration der Haut fördern und intensiv Feuchtigkeit spenden. Sie eignet sich für den ganzen Körper Deiner kleinen Lieblinge, hilft aber auch im Windelbereich und kann gereizte Haut mit Kamille und Calendula beruhigen. Intensive Pflege für eine stark gereizte Windelregion bietet die Baby & Kinder sensitiv Wundschutzcreme von Lavera. Gehaltvolles Wollfett und Bienenwachs sorgen für Feuchtigkeit und eine geschmeidige, beruhigte Haut. Zusätzlich zum Windelbereich können sich auch in Hautfalten Rötungen und gereizte Haut bilden, für die Du sanfte Babycreme zur Beruhigung verwenden kannst. Untersuchen kannst Du diese am besten nach dem Baden, während Du Deinen Liebling sanft abtrocknest. Sollte die Haut dort gereizt sein, kannst Du dann gleich eine Babycreme auftragen.